#Montagshappen No. 29 #Dos & #Don'ts
1099
post-template-default,single,single-post,postid-1099,single-format-standard,cookies-not-set,qode-news-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 
Montagshappen

#Montagshappen No. 29 #Dos & #Don’ts

Tun oder nicht tun, das ist oft die Frage – Im Job, im Privatleben und ganz besonders im persönlichen oder unpersönlichen Miteinander. Der Knigge sagt wie’s geht oder firmeneigene Prozesse oder der Bauch – aber ob der immer richtig liegt? Wer häufig Bahn fährt erlebt oft Szenen, die auch aus SAW I-VIII stammen könnten. Hochrote Köpfe, gellendes Geschrei, aber auch Reisegruppen, ob jung oder alt, die den Mitfahrern die Wutröte ins Gesicht treiben. Sogar Blut soll schon geflossen sein …

Was tun? Das haben wir unsere #Montagshappen-Experten gefragt und die zeigen Ihnen diese Woche, wie agiles Lernen geht, geben Tipps, wie man am besten (nicht) meetet, erklären, warum Arbeitnehmern viel zu oft die emotionale Bindung zum Unternehmen fehlt und verraten echte Knigge-Geheimnisse.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.