Montagshappen No. 49 #Innovation - Montagshappen
1795
post-template-default,single,single-post,postid-1795,single-format-standard,cookies-not-set,qode-news-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 
Innovation

Montagshappen No. 49 #Innovation

Bei Innovationen denken wir immer schnell an Apple & Co., aber in den heutigen Montagshappen zeigen unsere Experten, dass gerade für die älteren Generationen spannende Innovationen gefragt und im Vormarsch sind. Und auch sonst scheint es in der deutschen Wirtschaft, um Innovationen nicht schlecht bestellt zu sein. Wir haben schließlich diese Woche mit Sevgi Ates eine Innovationspreisträgerin unter unseren Experten und den Initiator des Preises, Michael Oelmann.

Michael Oelmann beantwortet im Montagshappen-Interview 5 Fragen dazu, wie es um die Innovationskraft in der Deutschen Wirtschaft bestellt ist und warum der Ehrenpreis dieses Jahr an Wladimir Klitschko geht.

Sevgi Ates zeigt, was wir uns von den Stars der Entertainment-Branche in Sachen Innovation abschauen können.

Simplicity: Jiri Scherer erklärt im Montagshappen-Interview, warum der beste Weg zur Innovation oft die Vereinfachung ist.

Marina Zubrod begeistert diese Woche, dass das Innovationspotenzial bei der Generation 65 plus so hoch ist und immer stärker genutzt wird.

Gerriet Danz beschreibt, warum wir jede Disruption als Neuanfang begrüßen sollten.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.