Montagshappen No. 57 #FaszinationNewWork
2176
post-template-default,single,single-post,postid-2176,single-format-standard,cookies-not-set,qode-news-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 
faszination new work

Montagshappen No. 57 #FaszinationNewWork

New Work – das neue In-Wort der Generation Work-Work-Balance. Überall wird von Digital Leadership und agilen Organisationsformen gesprochen. Was das für den Arbeitsalltag bedeutet, dem gingen mehr als 20 Experten aus Digitalisierung, Beratung und Führung bei einem Book Sprint auf den Grund. Daraus ist das Buch “Faszination New Work: 50 Impulse für die neue Arbeitswelt” entstanden. Wir dürfen heute einige der spannenden Beiträge in gekürzter und abgewandelter Form in den Montagshappen abbilden.

Diese #Montagshappen-Experten sind dabei:

Sabine Hockling weiß, warum langfristig erfolgreiche Unternehmen Diversität brauchen.

Thor van Horn glaubt, dass Künstler kreative Impulse in Unternehmen setzen können.

Annika Leopold zeigt, was die Unternehmenskultur vom Marketing lernen kann.

Dorothee Brommer stellt die Vorteile einer Unkonferenz vor und erklärt das Konzept.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.