Montagshappen No. 75 #selfmade - Montagshappen
2743
post-template-default,single,single-post,postid-2743,single-format-standard,cookies-not-set,qode-news-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 
selfmade

Montagshappen No. 75 #selfmade

Der Trend geht zum Selbermachen. Viele denken da zuerst an die selbst hergestellten Weihnachtsplätzchen oder an das Ausleben der eigenen Kreativität mithilfe von Töpfer- oder Makrameekursen. Das passt ganz gut zum Thema Nachhaltigkeit. Aber Selbermachen geht viel weiter. Es geht um Selbständigkeit, mehr Verantwortung für sich selbst und für andere, um das Vorbereitetsein auf Schwierigkeiten und darum, Entscheidungen zu treffen, bevor oder wenn sie anstehen.

Diese #Montagshappen-Experten raten zu mehr #selfmade in allen Belangen:

Uwe Rühl zeigt, dass ein Pandemieplan ein Unternehmen in schweren Zeiten resilient macht.

Marina Zubrod spricht darüber, dass der Selfmade-Trend alles andere als geschäftsschädigend ist.

Anke Nennstiel findet, jetzt ist genau die richtige Zeit für neue Projekte.

Nicole Pathé verrät drei Tipps, wie man sein Arbeitsglück selbst in die Hand nimmt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.