Montagshappen No. 51 #Werte & #Würde - Montagshappen
1847
post-template-default,single,single-post,postid-1847,single-format-standard,cookies-not-set,qode-news-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
 
Werte & Würde

Montagshappen No. 51 #Werte & #Würde

Herzlichen Glückwunsch, liebes Deutschland: 70 Jahre lang lebst du nun schon mit deinem Grundgesetz, das unsere Werte schützt und stets die Würde bewahren möchte. Populismus, egal von welcher politischen Richtung er ausgeht, und viele Kommentare, die heute keinen “Stammtisch” mehr brauchen, sondern nur noch funktionierendes Internet, können daran nichts ändern. Sie führen aber dazu, dass täglich klar wird, dieses Grundgesetz kann zwar definieren, aber nicht ausführen. Das müssen wir alle zusammen mit eigener Verantwortung übernehmen.

Am 26. Mai wird in Europa gewählt. Wir, die Redakteure der Montagshappen, sind überzeugte Europäer und wünschen uns, dass wir ungeachtet von Landesgrenzen und kulturellen Unterschieden, Einigkeit zeigen, wenn es darum geht zu beweisen: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Unsere Montagshappen-Experten haben dazu Folgendes zu sagen.

Gerald Hüther befürchtet, dass wir unsere Würde verlieren.

Philine Vehlhagen untergräbt die eigene Würde und hört sich ab.

Marina Zubrod wünscht sich das Grundrecht zu gründen.

Herrmann J Kassel sorgt mit Kunst für deine Würde.


No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.