Über

Michael Oelmann

Experte für Wirtschaftsmedien und Unternehmer

 

Deutsche Wirtschaft
Das Medienmachen hat Michael Oelmann quasi seit er schreiben konnte nicht mehr losgelassen. Ebenso beständig ist das ehrenamtliche Engagement in Verbänden und Netzwerken: für die Gesellschaft im Allgemeinen, aber für Wirtschaft, Mittelstand und den eigenen Standort im Besonderen. Noch während des Studiums gründete er 1993 das Standortmagazin „Wirtschaftsblatt“ und gründete 2015 das neue Medium „Die Deutsche Wirtschaft“ und ein Jahr später die dazugehörige TV-Produktion „DWF Deutsches Wirtschaftsfernsehen“. Darüber hinaus war er Landesvorsitzender NRW des Verbandes „Die Familienunternehmer”, ist Mitglied im Wirtschaftsrat und im Expertenbeirat „Director’s Channel“.